Ihr Warenkorb
keine Produkte

Reef Jod (PVP Jod) 50ml

Art.Nr.:
405
Lieferzeit:
1-2Tage 1-2Tage
Lagerbestand:
9999999998 Flasche
9,90 EUR
198,00 EUR pro Liter

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

In den Warenkorb
Versandgewicht: 0,8 kg je Flasche

PVP-Jod Mix für die Herstellung von Korallenbädern und zur täglichen Dosierung im Riffaquarium.

 

Jod ist ein chemisches Spurenelement mit dem Symbol J, dass zu den Hallogenen gehört. Der Joddsoierung im Meerwasser sagt man positive Eigenschaften nach die da wären: Häutung der Krebstiere, Wachstum von Xeniiden, Produktion des Schilddrüsenhormons bei Fischen und nicht zu vergessen die Ausbildung der Farben bei Korallen.

Da Jod im Meer in sehr geringen Konzentrationen von 0,06mg/l vorliegt sollte man mit der Dosierung vorsichtig sein und Jod nicht über dosieren. Vor allem bei Steinkorallen kann eine gezielte Zugabe von Jod einiges an den Farben bewirken, aber auch das ganze Gegenteil bewirken und die Korallen werden braun.

 

Tägliche Dosierung von Reef Jod

Dosierung:

 

Als Faustformel gilt,  1 Tropfen je 200L /Tag.

Dies kann auch erhöht oder verringert werden, je nach Verbrauch im Becken. Wenn die Korallen mit Farbzunahme reagieren, ist das Wasser bereits gesättigt und die weitere Dosierung für ein zwei Tage unbedingt auszusetzen.

 

Jodbad mit Reef Jod

Für ein Jodbad nimmt man 4ml Reef Jod auf 1L Aquariumwasser und badet die betroffene Koralle für max. 5min. darin. Danach wird die Koralle kurz in Aquariumwasser gespült und kommt erst dann wieder zurück in Becken.

 

Wichtig: Bevor die Koralle ins Jodbad kommt sollten alle abgestorbenen Teile entfernt werden. Sollte während des badens Farbe von der Koralle an das Jodbad abgegeben werden ist die Koralle sofort aus dem Bad zu nehmen und gründlich mit Aquariumwasser zu spülen.

Inhaltstoffe:

 

Inhaltstoffe: Reinstwasser, Kaliumjodat, Povidon-Iod

 

Kundenrezensionen
5 von 5 Sternen!
Verfasser:
Datum:

20.07.2016
Top Produkt, einfache Anwendung und Dosierung wie beschrieben passt auch. Super schnelle Lieferung wie immer. Danke Martin
Zur Rezension

Ihre Meinung